Shopping

 

Wer nach Lissabon kommt hat die Wahl zwischen großen Shopping Centern und einem Einkaufsbummel durch die Straßen und Gassen der Stadt, mit ihren verschiedenen kleinen Läden. Auf der Avenida de Roma findet man viele elegante Boutiquen. Der Stadtteil Baixa bildet die Innenstadt und ist zugleich auch die älteste Einkaufgegend Lissabons. Hier reihen sich zahlreiche Geschäfte aneinander. Über fein gearbeiteten portugiesischen Schmuck, Lederwaren, Taschen, Schuhe, Kleidung, Sonnenbrillen bis hin zum landestypischen Kunsthandwerk wie die Azulejos, die bemalten Fliesen, ist alles zu finden. Die Rua Augusta ist die zentrale Einkaufsstraße und auch in den vielen Nebenstraßen findet man viele kleine Geschäfte.

 

Shopping Center

 

 

Lissabon verfügt über einige riesige Shopping Center, in denen man sowohl Kleidung kaufen kann, als auch beispielsweise ins Kino gehen kann. Somit eignen sich diese Shoppingmalls hervorragend für einen verregneten Tag, da alles unter einem Dach ist. Da es dort alles Mögliche gibt, kann man dort ohne Probleme einen ganzen Tag verbringen.

 

Centro Comercial Vasco da Gama

Auf dem ehemaligen Expo Gelände von 1998 befindet sich heute unter anderem die moderne Shoppingmall Centro Comercial Vasco da Gama. Dort findet man Kinos, Supermärkte, Modegeschäfte, die über die Standardmarken wie Zara und Benetton bis hin zu Luxusdesignern reichen, sowie einige Bars und Restaurants. Außerdem ist das Gebäude auch allein unter architektonischen Gesichtspunkten sehenswert.

 

Centro Comercial Colombo

Das Colombo Shopping Center aus dem Jahre 1997 ist eines der größten Einkaufzentren Europas. In über 400 Geschäften dürfte man so ziemlich alles finden, was das Herz begehrt. Neben den zahlreichen Geschäften gibt es außerdem Kinos, Bowlingbahnen, Restaurants und Bars. Das Center ist zudem durch die nahe gelegene Metrolinien-Haltestelle "Colégio Militar/Luz" leicht zu erreichen.

 

Amoreiras Shopping-Center de Lisboa

Auch in der Nähe der Innenstadt gibt es ein großes Shopping Center. Auf mehreren Etagen gibt es dort ebenfalls zahlreiche Geschäfte und Restaurants. Täglich kann man dort bis 24 Uhr einkaufen oder ins Kino gehen.

 

Märkte

 

Feria da Ladra

Jeden Dienstag und Samstag findet hinter der Kirche São Vicente die Feira da Ladra ein Flohmarkt statt, auf dem man über Sperrmüll bis hin zu teuren Antiquitäten alles finden kann.

 

Rua de São Paulo

Von Dienstag bis Samstag kann man auf diesem Markt frischen Fisch aus dem Atlantik und dem Tejo kaufen. In den umliegend Lokalen kann man gleichzeitig diesen Fisch auch frisch zubereitet genießen.

 

Mercado da Ribeira Nova

In der arabisch anmutenden Markthalle verkaufen Bauern ihre Ernte. Dieser traditionelle Markt findet immer von Dienstag bis Sonntag statt.